Startseite

Beer Pong – welches Zubehör benötigt man?

Beer Pong ist das Partyspiel überhaupt. Es wird nicht nur von Studenten und jungen Partygängern gespielt, auch die ältere Generation findet Gefallen an diesem Spiel. Dabei gelten zwar bestimmte Regeln, doch diese werden oftmals nach Belieben abgeändert. Auch wird schnell aus dem Beer Pong ein Rum Pong oder Gin Pong Spiel. Die Ideen sind sehr vielfältig und genau dies ist das Tolle an diesem Partyspiel.

Was genau ist Beer Pong?

Das beliebte Partyspiel Beer Pong kommt ursprünglich aus den USA. Bei Beer Pong werden an jedes Ende des Tisches 10 Beer Pong Becher mit Bier gestellt. Nun spielen zwei Mitspieler gegeneinander und müssen einen Ping Pong Ball in den Becher die Becher des Gegners werfen. Ist ein Becher getroffen, muss das Bier getrunken werden und der Becher wird vom Tisch genommen. Wer zuerst alle Becher mit den Ping Pong Bällen getroffen hat, hat gewonnen.

Wie oben bereits geschrieben, wird das Spiel nicht nur von der jungen Generation geliebt. Die liegt natürlich auch daran, dass es jede Menge Spaß macht und man für dieses Spiel nie zu alt sein kann. Selbst die Senioren haben mitunter sehr viel Spaß an Beer Pong!

Welches Zubehör wird benötigt?

Wer Beer Pong nur ab und zu spielt, muss sich natürlich keinen speziellen Beer Pong Tisch kaufen, der um die 100 Euro kostet. Anders sieht es aus, wenn das Spiel oft gespielt wird. Hier macht der Beer Pong Tisch dann wirklich Sinn. Er hat eine Länge von 2,50 Meter und es sind entsprechende Linien auf dem Tisch eingezeichnet.

Beim seltenen Spielen von Beer Pong reicht in der Regel auch ein normaler Tisch, der jedoch etwas größer sein sollte. Auch einen Tisch der Biertischgarnitur kann dabei genutzt werden. Wichtig ist jedoch ein fester Stand des Tisches.

Ansonsten benötigt man natürlich noch Becher aus Pappe oder Plastik. Pappbecher sind natürlich die Umwelt besser. Weiterhin sind Ping Pong Bälle erforderlich, ohne die das Spiel nicht gespielt werden kann. Natürlich darf das Bier nicht fehlen. Hier ist es natürlich vollkommen egal, welches Bier genutzt wird – die Lieblingssorte eben.

Auf Beer Pong Plattformen oder auch in Online Shops findet man oftmals Sets mit Bechern und Ping Pong Bällen, die um die 20 Euro kosten. Diese können natürlich auch einzeln nachbestellt werden.